Wir stellen die Gutzkow Gesamtausgabe zur Zeit auf neue technische Beine. Es kann an einzelnen Stellen noch zu kleinen Problemen kommen.

Unsere Bücherfabrikation#

Metadaten#

Herausgeber
  1. Christine Haug
  2. Ute Schneider
Fassung
1.0
Letzte Bearbeitung
07.2013

Text#

240 Unsere Bücherfabrikation.#

Wahrhaft schwindelerregend war in letzter Weihnachtzeit wieder der Anblick der zahllosen neuen Jugendschriften, die in den Zeitungen angeboten wurden, ebenso wie der Sammlungen von Musterstellen, Blumenlesen, Gedenk- und Spruchbüchern aus den Classikern und neuern Dichtern u. s. w. Die Schuld dieser Ueberflutung trägt nicht allein der schriftstellerische Industrialismus, die materielle Noth oder die Eitelkeit, sondern zum größern Theile auch unser Buchhandel, der seine vortrefflichen Seiten hat, aber auch in der Meinung, daß jede einzelne kleine Stadt in Schwaben, Kurhessen, Böhmen ihr Contingent zum großen Büchermarkte abliefern müsse, Unglaubliches leistet. Fast möchte man versucht sein, dem Börsenvorstand in Leipzig vorzuschlagen, er möchte das Privilegium, Kinderschriften und Anthologieen drucken zu lassen, die Reihe herum alle fünf Jahre nur an ein paar Buchhändler vertheilen und die übrigen Verleger verpflichten, sich im Interesse des guten Geschmacks und der Ehre unserer Nation, als einer scheinbar nichts als Papier producirenden, diese Fabrikation zu versagen. Wenigstens wird es so in Dresden mit dem Backen der Fastenbrezeln gehalten.

Apparat#

Bearbeitung: Christine Haug, München; Ute Schneider, Mainz#

1. Textüberlieferung#

1.1. Handschriften#
1.1.1. Übersicht#

Es sind keine handschriftlichen Überlieferungsträger bekannt.

1.2. Drucke#
J [Anon.:] Unsere Bücherfabrikation. In: Unterhaltungen am häuslichen Herd. Leipzig. Bd. 2, Nr. 15, [7. Januar] 1854, S. 240. (Rasch 3.54.01.07.3)

2. Textdarbietung#

2.1. Edierter Text#

J. Der Text folgt in Orthographie und Interpunktion unverändert dem Erstdruck. Textsperrungen werden übernommen. Silbentrennstriche (=) werden durch - wiedergegeben. Die Seitenzählung wird mit Klammern [ ] an den betreffenden Stellen in den Text eingefügt. Fehlende oder überzählige Spatien im Erstdruck wurden stillschweigend korrigiert.

Die Seiten-/Zeilenangaben im Apparat beziehen sich auf die Druckausgabe des Beitrags im Band: Schriften zum Buchhandel und zur literarischen Praxis. Hg. von Christine Haug u. Ute Schneider. Münster: Oktober Verlag, 2013. (= Gutzkows Werke und Briefe. Abt. IV: Schriften zur Literatur und zum Theater, Bd. 7.)

Errata#

Zur Buchausgabe (GWB IV, Bd. 7) sind folgende Textkorrekturen zu vermerken:

127,3 neuen lies: neuern

127,9 liefern lies: abliefern

127, 13 vorigen lies: übrigen

Kommentierung#

Der wissenschaftliche Apparat wird hier zu einem späteren Zeitpunkt veröffentlicht.